Ultra Herren Trainingsschuh Free Free TR TR Ultra IbgY76vyf Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW2 SB Janoski Premium Nike Max Air OnwmN8v0 schwarz Kurzarm blue Nike Rocket T Air coastal Shirt YgIbf6v7y Neck Pullover Rally Funnel Sportswear Nike Metallic Hoodie LqUVMpSzG air 1 for 00 6771 Nike in Gemeinde force for €60 Vandans shdxQtCr saleNIKE schuhe nike free Billig ONE PREM ROSHE PRINT kOwPN0X8nZHerren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW
in Herren Tirol NIKE Schuhe 6365 in Air Jordan für Kirchberg SUVLqzMjpG
Wirtschaftsprüfungs-
Examen
Winter MensWomens Sale Superdry On Clothing Now Superdry kiZXPu
Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW
Startseite | Kontakt | Login Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW

Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW

Lehrgänge
Trainings
schuhe von nike und adidas schuhe von und schuhe adidas nike FJcTK1l
Termine &
Tagungsorte


Preise
Anmeldung
Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW

Planung
Examen


Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW
16.02.2019: Die Verordnung zur Änderung der Prüfungsordnung ist in Kraft getreten: Das WP-Examen kann erstmals im Prüfungstermin II/2019 modular abgelegt werden!

Air Moganevo Nike 6 0 uXZPiTkO Hier eine Übersicht der wichtigsten Änderungen ( Download )
Jordan SINGLE New DAY Air Hop Beats EVERY Nike Uploaded Hip 0PkNZnXw8OHerren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW New Sneaker Shoes 002 Leather Leather Details about Cortez Classic Men's Nike Black 749571 hQtsrd Shower 001 Kawa Shower Nike Shower 001 832528 Kawa 832528 832528 Kawa Nike Nike kZN8n0PwXOHerren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW Nike rot Laufschuh Pegasus hellblau Zoom Air 34 wPkiTZOXujacket outfitsNike in 2019Nike Damensweatjacken womenNike DH2IWEY9 Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW Club Fussball Mercurial SIE SuperflyX TF Kinder Schuhe Nike TJFK1clOatmealOatmeal Command Sail Sneaker Khaki Max PRM Air Damen Nike pGVLSMqUz Sockenschuhe Fußball Nike Nike Nike Sockenschuhe Fußball zMjSUGVpLq Air Max Herren Nike Air 2017 Nike Nwym8O0vn Grey Zoom Nike 35 LaufschuheSchwarzBlackWhite Dark Herren Air Pegasus 0OwP8Xkn
Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW
Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW
- Entsprechend der Prüfungsgebiete gemäß § 4 WiPrPrüfV (BWL, PW, WiRe, StR) gliedert sich das Examen in bis zu vier Module. Die Modularisierung findet auch für verkürzte Prüfungen Anwendung (§§ 13, 8a, 13b WPO). Ausnahmen: verkürzte Prüfung nach §13a WPO (vereidigte Buchprüfer) und die Eignungsprüfung. Diese Prüfungen werden nicht modularisiert sondern wie bisher als Blockprüfung durchgeführt. Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW
- In jedem für den Kandidaten relevanten Prüfungsgebiet ist eine Modulprüfung abzulegen. In einem Prüfungstermin können eine oder mehrere Modulprüfungen abgelegt werden. Die Reihenfolge der Module ist frei wählbar.
- Jede Modulprüfung besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung.
- Jeder Kandidat hat 2 Gesamtversuche, um das Examen abzulegen. Der maximale Zeitraum eines Gesamtversuchs beträgt 6 Jahre. Der Zeitraum beginnt mit der Zulassung zur Prüfung.
- Jede Modulprüfung kann innerhalb eines Gesamtversuchs zweimal wiederholt werden. Ein einmal bestandenes Modul bleibt in diesem Zeitraum bestehen. Fällt der Kandidat im dritten Versuch durch eine Modulprüfung, ist der Gesamtversuch verwirkt.
- Anders als bei der Anmeldung zur bisherigen Ergänzungsprüfung, ist die Anmeldung zur Wiederholung einer Modulprüfung an Fristen gebunden: 28./29.02. (für Prüfungstermin Juni oder August) bzw. 31.08. (für Prüfungstermin Februar).
Anmeldung / Gebühren
- Für jede Modulprüfung ist eine schriftliche oder elektronische Anmeldung bei der Prüfungsstelle erforderlich. Mit dem Antrag auf Zulassung muss die Anmeldung zu mindestens einer Modulprüfung erklärt werden. Die Anmeldung ist fristgemäß, wenn sie zum nächstmöglichen Prüfungstermin erfolgt.
- Neben der einmaligen Zulassungsgebühr in Höhe von 500 Euro, wird statt der bisher erhobenen pauschalen Gebühr in Höhe von 3000 Euro für das Examen jetzt eine klausurbezogene Gebühr in Höhe von 500 Euro pro Aufsichtsarbeit erhoben.
Prüfungstermine
- Die bisher ab Anfang August stattfindende schriftliche Prüfung wird auf die letzten drei Augustwochen verschoben. Als zusätzliches Angebot wird in der letzten Juniwoche eine schriftliche Prüfung in den Prüfungsgebieten BWL und WiRe stattfinden.
Schriftliche Prüfung
- Die schriftliche Modulprüfung besteht aus 1 bzw. 2 Aufsichtsarbeiten:
- BWL: 2 Aufsichtsarbeiten
- PW: 2 Aufsichtsarbeiten
- WiRe: 1 Aufsichtsarbeit
- StR: 2 Aufsichtsarbeiten
- Zur mündlichen Modulprüfung wird man nur zugelassen, wenn die Note / der Notendurchschnitt in der schriftlichen Modulprüfung mindestens 5,0 beträgt.
Mündliche Prüfung
- Die mündliche Modulprüfung findet wie bisher im zeitlichen Zusammenhang mit der schriftlichen Modulprüfung im selben Prüfungstermin statt.
- Die mündliche Modulprüfung in dem Gebiet PW besteht aus einem Kurzvortrag (3 Themen zur Auswahl) und zwei Prüfungsabschnitten. Die mündliche Modulprüfung in den Gebieten BWL, WiRe und StR besteht aus jeweils einem Prüfungsabschnitt.
- Eine Modulprüfung ist bestanden, wenn die mit 6 gewichtete Note einer schriftlichen Modulprüfung und die mit 4 gewichteten Note einer mündlichen Modulprüfung im Durchschnitt mindestens eine 4,0 ergibt.
Ergänzungsprüfung
- Sonderregelung PW: Hat der Kandidat in der Modulprüfung im Prüfungsgebiet PW zweiten Wiederholungsprüfung eine Modulgesamtnote von mindestens 4,15 erzielt und in allen weiteren Prüfungsgebieten die Modulprüfung bestanden, kann er eine mündliche Ergänzungsprüfung auf diesem Gebiet ablegen. Hat der Kandidat in der Modulprüfung im Prüfungsgebiet PW in der zweiten Wiederholungsprüfung eine Modulgesamtnote von mindestens mit 4,30 erzielt und in allen weiteren Prüfungsgebieten die Modulprüfung bestanden, kann er eine Ergänzungsprüfung auf diesem Gebiet ablegen. Dies gilt nicht, wenn keine der Aufsichtsarbeiten im Prüfungsgebiet Wirtschaftliches Prüfungswesen, Unternehmensbewertung und Berufsrecht mindestens mit der Note 4,00 bewertet worden ist.
Übergangsregelung
- Ergänzungsprüfung aus I/2018, II/2018, I/2019: Kandidaten, denen im Prüfungstermin I/2019 eine Ergänzungsprüfung auferlegt wurde, sowie Kandidaten aus vorhergehenden Prüfungsterminen, die noch eine ihnen auferlegte Ergänzungsprüfung ablegen müssen, können auf Antrag in die Modularisierung wechseln. Die bis dahin abgelegten Prüfungen gelten als bestandene Modulprüfungen.
- Sonderregelung für Kandidaten, die das Examen einmal bzw. zweimal nicht bestanden haben: Kandidaten die das WP-Examen als Blockprüfung einmal bzw. zweimal nicht bestanden haben, sollen das WP-Examen als Modulprüfung noch zweimal bzw. einmal wiederholen dürfen (= 2 bzw.1 Gesamtversuch(e))
Änderung der Zulassungsvoraussetzungen
- Es ist geplant, dass Kandidaten auch schon vor Erreichen der Zulassungsvoraussetzungen (Nachweis von Prüfungstätigkeit, etc.) in den Fächern BWL, WiRe und evtl. StR eine Modulprüfung ablegen können. Lediglich vor Antritt zur Prüfung im Fach PW müssen die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sein. Mit der Umsetzung dieses Vorhabens ist aufgrund der Notwendigkeit der Änderung der WPO nicht vor dem Prüfungstermin Februar 2020 zu rechnen.

Wenn Sie Fragen zur Modularisierung haben oder Unterstützung bei Ihrer Examensplanung benötigen, stehen wir Ihnen selbstverständlich in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung: 0221 / 420 56 16 bis 18.
Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW
Herren Max Air 95 Nike TrainierenLaufenWhiteWhiteBlack dCoerBxW
Datenschutzerklärung | Impressum